Verein zur Hilfe Sozialschwacher e.V.

„Beratungsstelle für Personen mit sozialen Schwierigkeiten“ in Vetschau/Spreewald

Die präventive Beratungsstelle des Vereins zur Hilfe Sozialschwacher e. V. in Vetschau/Spreewald unterstützt Personen, die sich in wirtschaftlichen oder sozialen Schwierigkeiten befinden. Die personelle Besetzung besteht aus der Sozialbetreuerin mit einem Arbeitszeitvolumen von 12 Wochenstunden.

Ihre Sprechzeiten verteilen sich wie folgt:

  • Montag bis Donnerstag: 09:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag: in dringenden Fällen nach vorheriger Absprache

Arbeitsinhalte:

  • Betreuungs- und Kontaktgespräche zu festen und öffentlich bekannt gemachten Sprechzeiten im Büro und Aufnahme von Gesprächen im Auftrag und Einvernehmen des Klienten mit dem Vermieter, um einen Konsens für die Lösung von Mietvertragskonflikten zu finden
  • auf Wunsch Hausbesuche bei von Wohnungslosigkeit bedrohten Bürgern
  • Hilfestellung bei allen bürotechnischen Arbeiten, wie Vorformulierung von Klientenbriefen, Antragsstellungen, Ausfüllen von Formularen, insbesondere Anträge auf ALG II usw.
  • auf Wunsch Begleitung bei Behörden- und Ämterbesuchen
  • auf Wunsch Hilfe bei Haushaltsplanung, der Führung eines Haushaltsbuches und Einteilungsvorschläge des Finanzbudget
  • Zusammenarbeit mit allen für die Obdachlosigkeit und soziale Mietprobleme zuständigen Ämtern, Einrichtungen und Vermietern, mit anderen auf dem Gebiet der Sozialarbeit tätigen Vereine und Verbände, insbesondere den Schuldnerberatungsstellen

Beratungsinhalte:

  • Unterstützung bei Antragsstellungen, z. B. ALG II, Rundfunkgebührenbefreiung, Grundsicherung, Kindergeldnachzahlungen, Umzugsgenehmigungen, Rente, Überprüfungsanträge und Wohngeld
  • Ratenzahlungsvereinbarungen bei Schulden
  • Verhinderung von Versorgungsunterbrechung und erneute Aktivierung von Versorgungen, z. B. Strom, Wasser, Einrichtungsgegenstände, Krankenversicherung
  • Vermittlung zu speziellen Beratungsstellen, Ärzten (z. B. Gutachter, sozialpsychiatrischer Dienst, Fachärzte)

Ziel und Zweck der Arbeit des Vereins war und ist die Unterstützung von Personen, die sich in wirtschaftlich oder sozial schwierigen Situationen befinden sowie von Personen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf Hilfe angewiesen sind. Die angebotene Hilfe war nach dem Grundsatz der Wohlfahrtspflege selbstlos und mildtätig. Sie wurde jedem, unabhängig seines Geschlechts, der Konfession und seiner gesellschaftlichen Stellung gewährt. Die Hilfe wurde so gestaltet, dass sie für die Betroffenen annehmbar und bedarfsgerecht war. Sie stand so nachhaltig zur Verfügung, bis die besonderen sozialen Schwierigkeiten überwunden waren.

Wohnbaugesellschaft Vetschau mbH & Co. KG
Wilhelm-Pieck-Straße 30
03226 Vetschau/Spreewald

Telefon: 035433 5511-0
Telefax: 035433 551111

Havarie / Bereitschaft:
0162 4126562
Öffnungszeiten
Montag und Freitag:
9:00 Uhr - 11:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
9:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mittwoch geschlossen

Email/ Anfrage
Gästewohnungen im Spreewald
Anfahrt